August, 2020

18Aug18:3019:30Event OverHolistisches Employer BrandingOptimaler Einsatz von Marketing- und Kommunikations-Tools
Referent: Claudio Alborghetti, Leiter Personalgewinnung, UniversitätsSpital Zürich
18:30 - 19:30

Mehr Text zur Veranstaltung

Details für die Veranstaltung

Heutzutage ist es nicht mehr so, dass ein Unternehmen von Bewerbungen überhäuft wird. Deshalb muss es sich am Markt richtig positionieren. Es hat nichts mit dem marketingtechnischen Auftritt zu tun, sondern mit dem Gefühl, welches ein Unternehmen seinen Mitarbeitern vermittelt.

Die Strategiedefinition basiert auf der bereits erstellten «Employer Value Proposition», welche zusammen mit Experten erstellt wurde. Anhand einer themenspezifischen Social Media Kampagne konnten auf Facebook und Instagram bis zu 20‘000 Personen erreicht werden.

In diesem Forum führt Claudio Alborghetti, Leiter Personalgewinnung am UniversitätsSpital Zürich (USZ) in das Thema Employer Branding ein und erzählt, basierend auf mehreren Kampagnen, was es zu beachten gilt.

So ist die Veranstaltung geplant:
  • 18:30 Uhr:  kurze Einführung (Matthijs Ouwerkerk, Präsident marcom suisse)
  • 18:35 Uhr:  Referat von Herr Claudio Alborghetti
  • 19:15 Uhr:  Fragen und Antworten der Teilnehmer an Herr Alborghetti – Moderator Matthijs Ouwerkerk
  • 19:30 Uhr:  Ende des Forums

Hier können Sie sich anmelden:
https://attendee.gotowebinar.com/register/5481506777076963340

 

Datenschutz: Mit Ihrer Anmeldung für den Event willigen Sie ein, dass vom marcom suisse oder Teilnehmern während des Events gemachte Fotografien und Aufnahmen zeitlich, örtlich und inhaltlich unbegrenzt verwendet werden können. Sie erklären sich mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung damit einverstanden und verzichten auf die Geltendmachung Ihres “Rechts am eigenen Bild”.

Zeit

(Dienstag) 18:30 - 19:30

Standort

Webinar

Veranstalter

marcom suisse

RSVP - Bitte melden Sie sich für den Event an

Keine Anmeldung mehr möglich

Sie schaffen es leider nicht, zu kommen?Anmeldestatus ändern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X