Joel Schmid, Präsident «Stiftung Quinten lebt»

Joel Schmid erzählt seine Geschichte und nimmt uns mit, auf eine Reise durch die Welt einer Stiftung. Vor dem Hintergrund des Stiftungszweckes von Quinten lebt zeigt Joel Schmid anhand spannender Praxisbeispiele die Interaktionen im Marketing einer Stiftung auf. Unter anderem: «Die Renaissancen der Seidenproduktion» und ein «Public-private-Partnership-Konzept» am Walensee. Dabei werden die Unterschiede im Marketing zwischen einem kommerziell geführten KMU und einer Stiftung als non Profit Organisation gut sichtbar. Praxis pur!

Für Interessierte: https://joelausquinten.ch und https://quinten-lebt.ch

Teile diesen Beitrag
Hybrid Marketing einer Stiftung

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.